19.10.2020

Corona Pandemie

Wir beobachten täglich die Entwicklung der Fallzahlen. Selbstverständlich sind Empfehlungen der Experten für uns bindend.

Aktuell gilt:

Für die Fachstelle gilt wie bisher die strikte Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln. Dies ist nötig, um eine ungewollte Weiterverbreitung des Virus durch uns so weit als möglich zu verhindern. 

Wir versuchen daher - bis auf Weiteres - so wenig wie möglich direkte Kontakte zu haben. Die jährlichen Prüfungen werden wenn immer möglich, das heisst wenn sich nichts Massgebliches verändert hat, telefonisch besprochen.

Wie werden die Hygienregeln umgesetzt?

  • Bei Hausbesuchen:
    • Die Sachbearbeiterin, die Sie zu Hause besucht, erkundigt sich nach möglichen Symptomen einer Covid 19 Infektion in Ihrem Haushalt und verschiebt den Besuch falls Unsicherheit über eine mögliche Infektion besteht
    • Sie desinfiziert vor dem Betreten und nach dem Verlassen Ihres Haushalts gründlich die Hände und trägt während des gesamten Besuches eine medizinische Mundschutzmaske
    • Händeschütteln ist untersagt
    • Nebst dem Antragsteller soll möglichst nicht mehr als eine (1) Bezugsperson im gleichen Raum sein.                                                                     
  • Wenn Sie uns im Büro besuchen:
    • Grundsätzlich gelten für unsere Mitarbeitenden die gleichen Regeln wie bei einem Hausbesuch.